Wenn Sie uns in Ihrem Testament erwähnen wollen

Viele Menschen möchten über das eigene Leben hinaus Gutes bewirken und etwas Bleibendes hinterlassen. Wer unsere Zukunft mitgestalten möchte, kann bereits zu Lebzeiten bestimmen, was mit seinem Erbe geschehen soll.

Wenn Sie den Ökolandbau nachhaltig fördern möchten und Ihnen die ökologische Vielfalt am Herzen liegt, bedenken Sie die Bioland Stiftung in Ihrem Testament. Zuwendungen aus Testamenten helfen uns, unsere Vision von 100 % Biolandbau und Biolebensmitteln umsetzen zu können.

Als gemeinnützige Stiftung sind wir von der Erbschaftssteuer befreit. Deshalb kommt das Vermögen, das Sie der Bioland Stiftung vererben, in voller Höhe dem Ökolandbau und der Ökolebensmittelwirtschaft zugute.

Sie möchten sich weiterführend informieren?

Nehmen Sie im ersten Schritt Kontakt zu uns auf.

Bioland Stiftung
Im Hagen 5
59069 Hamm
post@bioland-stiftung.org
02385-935440

Wir stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung und informieren Sie auf Wunsch ausführlich im persönlichen Gespräch, z.B. wie wir als Erbe tätig werden oder wie wir Sie zu Lebzeiten begleiten und unterstützen können.

Vertrauen ist uns wichtig.